Themeneinheit I -  Medien  

7.00 CHF / Ex.

Ex.

Themeneinheit I - Medien

Autorenschaft: Thomas Hirt | Jilline Bornand | Tanja Schär
Redaktion: Jilline Bornand

Die Themeneinheit I: Medien ist eine ergänzende Einheit zum Ordner fit@ABU. Bitte

Alle Informationsfelder einblenden

Inhaltsverzeichnis

0. Aufgaben
0.1 Einstiegsaufgabe
0.2 Medien kosten Zeit und Geld
0.3 Mediothek
0.4 Medienvergleich
0.5 Internetnutzung
0.6 Journalistische Darstellungsformen
0.7 Beeinflussung durch Medien
0.8 Rechtliche Aspekte
0.9 Medien und Arbeitsplätze
0.10 Werbung

1. Allgemeine Grundlagen
1.1 Welche Arten von Medien gibt es?
1.2 Wie hat sich die Technik der Medien entwickelt?
1.3 Wie sieht die Medienlandschaft der Schweiz aus?
1.4 Wozu so viele Medien?
1.5 Wie hat sich die Medienlandschaft verändert?
1.6 Können uns die Medien manipulieren?

2. Rechtliche Grundlagen
2.1 Wie stehen die Meinungs-, Informations- und Medienfreiheit der persönlichen Freiheit gegenüber?
2.2 Was heisst Persönlichkeitsschutz von ZGB 28 im Allgemeinen?
2.3 Was bedeutet Persönlichkeitsschutz von ZGB 28 im Zusammenhang mit den Medien?

3. Wirtschaftliche Grundlagen
3.1 Warum gibt es so viel Werbung in den Medien?
3.2 Wie viel bezahlen Schweizerinnen und Schweizer für Medien?

4. Grundlagen Sprache und Kommunikation
4.1 Was heisst objektiv und subjektiv?
4.2 Welche journalistischen Darstellungsformen gibt es?
4.3 Was heisst Beschreibung? Was heisst Interpretation?

5. Praktische Grundlagen
5.1 Wie finde ich etwas in einer Mediothek?
5.2 Wie finde ich Literatur zu einem Thema?
5.3 Wie sehe ich, ob etwas für mich brauchbar ist?

Bibliografische Angaben

Auflage: 1. Auflage

Umfang: 40 Seiten, A4, 2fach-gelocht/bandiert

ISBN: 2000000249551

Art. Nr.: 4879

Code: ABU 017

Sprache: Deutsch

Reihe: fit@abu

Zielgruppe

Hauptzielgruppe: Berufsfachschule und Lehre / ABU

Lieferbarkeit

Lieferbar

Stichworte

Medien; Medienlandschaft Schweiz; Sensationsjournalismus; Meinungsfreiheit; Informationsfreihei

Kontakt / Feedback zum Titel

Damit wir unseren Service stetig verbessern können, interessiert uns Ihre Meinung sehr.