Modul 103: Strukturiert programmieren nach Vorgabe  

32.00 CHF / Ex.

Ex.

Modul 103: Strukturiert programmieren nach Vorgabe

Grundlagen, Praxisbeispiele, Repetitionsfragen mit Lösungen

Autorenschaft: Candidus Waldispühl | Nikolaos Kaintantzis
Redaktion: Johannes Scheuring

Die Programmiersprache C/C++ hat durch ihre hervorragenden Eigenschaften in den letzten Jahren eine wichtige und einzigartige Stellung im Informatik-Bereich gewonnen. Dementsprechend gehört das Erlernen dieser Sprache zu den unentbehrlichen Zielen jeder Informatikausbildung.
Dieses Lehrmittel vermittelt die Kenntnisse, um mit der Programmiersprache C/C++ einfache Programme zu realisieren.

Mehr erfahren …

Es orientiert sich an den handlungsnotwendigen Kompetenzen der Informatikausbildung, wie sie im Modul 103 definiert sind. «Strukturiert programmieren nach Vorgabe» richtet sich in erster Linie an Schülerinnen und Lehrlinge einer Informatik-Erstausbildung.Es kann zudem in der Erwachsenenbildung der beruflichen Weiterbildung und für das Selbststudium eingesetzt werden. Dank verschiedener methodischer und didaktischer Elemente eignet es sich für einen handlungsorientierten Unterricht.

Alle Informationsfelder einblenden

Inhaltsverzeichnis

1. Was sind Programme? (1 Seiten)
1.1 Programme und Programmtypen
1.2 Viele verschiedene Programmiersprachen

2. Programmiersprachen C und C++ (1 Seiten)
2.1 Entstehung und Bedeutung
2.2 C oder C++?

3. Methode der strukturierten Programmierung (4 Seiten)
3.1 Programmablaufplan (PAP)
3.2 Struktogramm (Nassi-Shneiderman)
3.3 Vergleich Programmablaufplan – Struktogramm

4. Analyse (2 Seiten)
4.1 Aufgabe
4.2 Dokument «Anforderungen»

5. Programmentwurf (3 Seiten)
5.1 Lösungsidee
5.2 Struktogramm der Lösungsidee
5.3 Struktogramm des fertigen Programms

6. Test (3 Seiten)
6.1 Testprogramm
6.2 Testbericht

7. Aufbau des Programmcodes (3 Seiten)
7.1 Anweisungen
7.2 Programmblöcke
7.3 Kommentare
7.4 Variablen
7.5 Steuerungselemente
7.6 Befehlsbibliotheken einbinden
7.7 Funktion main(){...}

8. Variablen einsetzen (5 Seiten)
8.1 Arten von Variablen (Datentypen)
8.2 Namen wählen
8.3 Variablen einführen
8.4 Werte zuweisen
8.5 Datentyp wechseln

9. Programmablauf steuern (7 Seiten)
9.1 Folgestruktur (Sequenz)
9.2 Programmverzweigung (Selektion)
9.3 Schleife (Iteration)
9.4 Unterprogramme (Abstraktion)

10. Ein- und Ausgabe (4 Seiten)
10.1 Ein- und Ausgabe à la C
10.2 Erlaubte Typen
10.3 Escape-Sequenzen
10.4 Ein- und Ausgabe in C++

11. Programm compilieren (6 Seiten)
11.1 Interpreter und Compiler
11.2 C/C++-Compiler
11.3 Compilieren unter Windows
11.4 Compilieren unter Linux
11.5 Entwicklungsumgebungen

12. Phasen der Programmentwicklung (1 Seiten)

13. Analysieren (1 Seiten)
13.1 Ausgangslage
13.2 Tätigkeit
13.3 Methode
13.4 Ergebnis

14. Programm entwerfen (1 Seiten)
14.1 Ausgangslage
14.2 Tätigkeit
14.3 Methode
14.4 Ergebnis

15. Test vorbereiten (2 Seiten)
15.1 Ausgangslage
15.2 Tätigkeit
15.3 Methode
15.4 Ergebnis

16. Programmcode erzeugen (10 Seiten)
16.1 Ausgangslage
16.2 Tätigkeit
16.3 Methode
16.4 Ergebnis
16.5 Entwicklung der Software für das Projekt Farm

17. Test durchführen (1 Seiten)
17.1 Ausgangslage
17.2 Tätigkeit
17.4 Ergebnis

18. Projekt dokumentieren (5 Seiten)
18.1 Nutzen der Dokumentation
18.2 Dokument «Anforderungen»
18.3 Dokument «Programmentwurf»
18.4 Dokument «Quellcode»
18.5 Dokument «Testprogramm und Testresultate»
18.6 Dokument «Testbericht»

19. Nicht erlaubte Namen (1 Seiten)

20. Datentypen (11 Seiten)
20.1 Zahlentypen und Wertebereiche
20.2 Erlaubte und nichterlaubte Wertzuweisungen
20.3 Typumwandlung
20.4 Mathematische Funktionen
20.5 Algebraische Ausdrücke
20.6 Zeichentyp char
20.7 Arbeiten mit Strings
20.8 Logische Variable vom Typ bool
20.9 Geltung

21. Strukturierungselemente (12 Seiten)
21.1 Übersicht
21.2 Programmbeispiele
21.3 Funktionen programmieren

22. Operatoren (2 Seiten)
22.1 Übersicht
22.2 Inkrement- und Dekrementoperatoren
22.3 Prioritätsregeln

23. Felder (Arrays) (2 Seiten)
23.1 Feld vereinbaren
23.2 Werte zuweisen

24. Zeichencodes (5 Seiten)
24.1 Was ist ein Code?
24.2 Kurzgeschichte der Zeichencodes
24.3 ANSI-Code
24.4 Zeichencodierung in C/C++

Bibliografische Angaben

Auflage: 4. Auflage 2007

Umfang: 134 Seiten, A4, broschiert

ISBN: 2000000312293

Art. Nr.: 5604

Code: ICT 001

Sprache: Deutsch

Reihe: Informatik-Grundbildung

Zielgruppe

Lieferbarkeit

Lieferbar

Kontakt / Feedback zum Titel

Damit wir unseren Service stetig verbessern können, interessiert uns Ihre Meinung sehr.


Downloads

  • [pdf] Modul 103 Strukturiert programmieren nach Vorgabe

    Modul 103 Strukturiert programmieren nach Vorgabe