Geschichte des 20. Jahrhunderts 8/8  

30.00 CHF / Ex.

?

Ex.

Geschichte des 20. Jahrhunderts 8/8

Die bipolare Welt als Folge des Zweiten Weltkriegs

Autorenschaft: Jilline Bornand | Christian Felix | Hans Meier | René Hauswirth | Andrea Scheurlen-Theler
Redaktion: Jilline Bornand

Alle Informationsfelder einblenden

Inhaltsverzeichnis

1. Die Ausgangslage nach dem Zweiten Weltkrieg (14 Seiten)
1.1 Grundbedingungen des Atomzeitalters
1.2 Drei Welten im Überblick
1.3 Die Entwicklung der Industriegesellschaften in der Nachkriegszeit

2. Die Supermächte USA und Sowjetunion (13 Seiten)
2.1 Die Sowjetunion: vom Frost zum Tauwetter
2.2 Die USA zwischen Angst und Hoffnung

3. Die deutsche Frage (7 Seiten)
3.1 Die Bundesrepublik – die zweite Demokratie in Deutschland
3.2 Die Deutsche Demokratische Republik – der sozialistische Staat auf deutschem Boden
3.3 Die Zementierung der Teilung Deutschlands
3.4 Die Wiederbewaffnung Deutschlands im Rahmen von NATO und Warschauer Pakt

4. Kalter Krieg und Entspannung (28 Seiten)
4.1 Die Aufstände in Ungarn und Polen 1956
4.2 Die Berliner Mauer
4.3 Die Kubakrise
4.4 1968: sowjetische Panzer in Prag
4.5 Die Ostpolitik der SPD unter Willy Brandt
4.6 Von der Rüstungsbegrenzung bis zur KSZE 1975
4.7 Die neue Eiszeit in den Ost-West-Beziehungen
4.8 Gorbatschows neues Denken
4.9 Demokratisierung in den sowjetischen Satellitenstaaten
4.10 Die Wende in der DDR und die Wiedervereinigung

5. Weitere europäische Staaten im Wandel (11 Seiten)
5.1 Frankreich
5.2 Grossbritanniens letzte Jahre als Grossmacht
5.3 Spanien von der Diktatur zur Demokratie

Bibliografische Angaben

Auflage: 1. Auflage 2014

Umfang: 92 Seiten, A4, broschiert

ISBN: 9783715536811

Art. Nr.: 12176

Code: GS 508

Sprache: Deutsch

AKAD-Reihe: Geschichte

Zielgruppe

Hauptzielgruppe: Mittelschulen / Geschichte

Lieferbarkeit

Lieferbar

Kontakt / Feedback zum Titel

Damit wir unseren Service stetig verbessern können, interessiert uns Ihre Meinung sehr.


Zusatzmaterial