Grundwissen Marketing für MarKom

52.00 CHF / Ex.

?

Ex.

Grundwissen Marketing für MarKom

Grundlagen mit Beispielen, Repetitionsfragen und Antworten

Autorenschaft: Compendio-Autorenteam
Redaktion: Clarisse Pifko

Marketing für angehende MarKom-Profis. Dieses Buch vereint das Grundwissen aus Marketing, Verkauf und Distribution, Marketingkommunikation und Public Relations für die Zertifikatsprüfung.

Mehr erfahren …

Es geht auf die Bedeutung des Marketings ein, erläutert die Schritte des Marketingkonzepts – Analyse, Marktforschung, Ziele, Strategien, Marketingmix, Budget und Kontrolle – und die Instrumente Produkt, Sortiment und Preis.  Verkaufsgrundlagen, Verkaufsplanung, Reklamationswesen und Distribution werden erläutert. Es behandelt die Kommunikation mit den Instrumenten Werbung, Verkaufsförderung und Internetkommunikation und die Grundlagen, Disziplinen und die Praxis der PR.

Das vorliegende Lehrmittel orientiert sich an der Wegleitung zur Prüfungsordnung der MarKom-Zertifikatsprüfung von 2016. Verständliche Texte, zahlreiche Beispiele und Grafiken sowie Repetitionsfragen mit ausführlichen Antworten und Übungen mit fallabhängigen offenen Fragen zu jedem Kapitel fördern den Lernprozess. Zusätzlich ist für eine zielgerichtete Prüfungsvorbereitung ein fächerübergreifender Online-Test mit 400 Fragen und Antworten erhältlich.
 
Der Inhalt richtet sich an alle Interessierten, die sich auf die Zertifikatsprüfung MarKom vorbereiten. Es eignet sich sowohl für den Einsatz im Unterricht als auch für das Selbststudium.

Alle Informationsfelder einblenden

Inhaltsverzeichnis

1. Entwicklung und Bedeutung des Marketings (14 Seiten)
1.1 Definition: Was ist Marketing?
1.2 Die Entwicklung des Marketings
1.3 Marktorientierung, die Grundhaltung mit Zukunft
1.4 Marketingarten

2. Marketingkonzept und Marktsystem (7 Seiten)
2.1 Marketingkonzept
2.2 Das Marktgeschehen als System

3. Analyse (13 Seiten)
3.1 Marktdefinition und Marktabgrenzung
3.2 Marktanalyse
3.3 Unternehmensanalyse
3.4 Umfeldanalyse (Umweltfaktoren gemäss Marktsystem)

4. Marktforschung (22 Seiten)
4.1 Was ist Markforschung?
4.2 Einsatzgebiete der Marktforschung
4.3 Grenzen der Marktforschung
4.4 Marktforschungsziele
4.5 Methoden der Marktforschung
4.6 Sekundärmarktforschung
4.7 Primärmarktforschung
4.8 Marktforschungsprozess
4.9 Externe Marktforschung
4.10 Marktforschung in der Schweiz

5. Marketingziele (5 Seiten)
5.1 Zielarten
5.2 Ziele richtig formulieren

6. Marketingstrategien (11 Seiten)
6.1 Segmentierungsstrategien
6.2 Positionierungsstrategien
6.3 Wettbewerbsstrategien
6.4 Wachstumsstrategien

7. Marketingmix (9 Seiten)
7.1 Klare Schwerpunkte
7.2 Dienstleistungsmarketing
7.3 Das Standard-Dominanz-Modell (nach Kühn)
7.4 Harmonie des Marketingmixes
7.5 Der optimale zeitliche Einsatz der Marketingmassnahmen

8. Marketingbudget und -kontrolle (5 Seiten)
8.1 Marketingbudget
8.2 Marketingkontrolle

9. Produkt und Sortiment (17 Seiten)
9.1 Produktdimensionen
9.2 Gestaltung der Produktqualität
9.3 Design und Styling
9.4 Verpackung
9.5 Marke
9.6 Kundendienst
9.7 Sortimentspolitik

10. Preis (12 Seiten)
10.1 Welche Grössen bestimmen den Preis?
10.2 Verfahren zur Preisfestlegung
10.3 Preispolitik
10.4 Konditionenpolitik

11. Persönlicher Verkauf (7 Seiten)
11.1 Einführung
11.2 Verkaufsgespräche
11.3 Offertwesen
11.4 Merchandising

12. Verkaufsplanung (13 Seiten)
12.1 Einleitung
12.2 Das Verkaufsplanungskonzept
12.3 Kundenarten
12.4 Verkaufsformen

13. Verkaufspläne (18 Seiten)
13.1 Primäre Verkaufsplanung
13.2 Sekundäre Verkaufsplanung
13.3 Verkaufskontrolle

14. Reklamationswesen (7 Seiten)
14.1 Beschwerden
14.2 Einwände

15. Distribution (20 Seiten)
15.1 Bedeutung der Distribution
15.2 Definition der Distribution
15.3 Instrumente
15.4 Distributionsziele
15.5 Entscheidungsprozess der Distribution
15.6 Strategische Distribution: Vertrieb
15.7 Neue Strömungen im Vertrieb
15.8 Physische Distribution: Logistik

16. Kommunikation (9 Seiten)
16.1 Kommunikationsprozess
16.2 Integrierte Kommunikation (Corporate Communication)
16.3 Kommunikationsziele
16.4 Push- und Pull-Wirkung der Kommunikation
16.5 Prozess der integrierten Kommunikationsplanung (Konzept-Schritte)
16.6 Kommunikationsformen
16.7 Kommunikationslandschaft Schweiz

17. Werbung (15 Seiten)
17.1 Werbemarkt Schweiz
17.2 Vor- und Nachteile der Werbung
17.3 Aufgaben der Werbung
17.4 Elemente der Werbeplanung
17.5 Sonderformen der Werbung
17.6 Briefing an Werbeagentur

18. Verkaufsförderung (6 Seiten)
18.1 Verkaufsförderung beim Kunden
18.2 Verkaufsförderung beim Handel
18.3 Verkaufsförderung im Unternehmen
18.4 Verkaufsförderung bei Beeinflussern (Influencer Promotion)
18.5 Verkaufsförderungskonzept
18.6 Verkaufsförderungsmassnahmen

19. Weitere Kommunikationsinstrumente (11 Seiten)
19.1 Direktmarketing
19.2 Eventmarketing
19.3 Messen und Ausstellungen
19.4 Sponsoring

20. Internetkommunikation (12 Seiten)
20.1 Eigener Internetauftritt
20.2 Online-Werbeformate

21. Grundlagen der Public Relations (11 Seiten)
21.1 Was sind Public Relations (PR)?
21.2 Arten der PR
21.3 Ethik in den PR
21.4 Funktionen, Aufgaben und Ziele der Public Relations
21.5 Abgrenzungen der Kommunikationsinstrumente
21.6 4× 9 Thesen zu Public Relations
21.7 Corporate Identity (CI) und Corporate Image
21.8 Wichtige PR-Organisationen

22.
22.1 PR-Disziplinen
22.2 Interne PR / Human Relations
22.3 Investor Relations (IR)
22.4 Public Affairs (PA)
22.5 Standort-PR / Community Relations
22.6 Krisen-PR / Issue Management
22.7 Medienarbeit / Media Relations
22.8 Produkt-PR
23 Public Relations in der Praxis
23.1 PR-Konzept
23.2 Zusammenarbeit mit PR-Agenturen
23.3 Medienarbeit in der Praxis

23. Public Relations in der Praxis (15 Seiten)
23.1 PR-Konzept
23.2 Zusammenarbeit mit PR-Agenturen
23.3 Medienarbeit in der Praxis

24. Anhang
Antworten zu den Repetitionsfragen
Antworten zu den Übungen
Berufe und Verbände im Marketing
Stichwortverzeichnis

Bibliografische Angaben

Auflage: 5., überarbeitete Auflage 2017

Umfang: 318 Seiten, A4, broschiert

ISBN: 9783715573373

Art. Nr.: 14363

Code: XMK 009

Sprache: Deutsch

Reihe: Zertifikatsprüfung MarKom

Zielgruppe

Hauptzielgruppe: Berufliche Weiterbildung / Markom Zulassungsprüfung

Dieses Lehrmittel eignet sich auch für:
Höhere Fachschulen

Lieferbarkeit

Lieferbar

Stichworte

Marketinggrundlagen, Marketingmix, Dominanz-Standard-Modell, Key Account Management, Verkauf und Distribution, Push- und Pull-Wirkung, Briefing, Sponsoring, Marketingbudget, Public Relations, Direktmarketing, Eventmarketing, Messen und Ausstellungen, Internetkommunikation, Werbung,

Änderungen und Korrekturen

Kontakt / Feedback zum Titel

Damit wir unseren Service stetig verbessern können, interessiert uns Ihre Meinung sehr.


Downloads

  • [ppt] Foliensatz

    Grundwissen Marketing für MarKom

Zusatzmaterial