Genetik

39.00 CHF / Ex.

?

Ex.

Genetik

Lerntext, Aufgaben mit Lösungen, Glossar und Zusammenfassungen

Autorenschaft: Markus Bütikofer | Zensi Hopf | Guido Rutz | Silke Stach | Andrea Grigoleit
Redaktion: Andrea Grigoleit

Kinder sind ihren Eltern in vielen Eigenschaften ähnlich. Das ist keine neue Erkenntnis, doch wie ist das eigentlich möglich? Dieses Buch gibt Einblick in Bau und Funktionsweise des Erbguts und seine Weitergabe an die Nachkommen. Es beschreibt die klassischen Vererbungsregeln und zeigt auf, wie das Erbgut bei der Fortpflanzung neu kombiniert wird und was sich bei Mutationen ändern kann.

Mehr erfahren …

Es behandelt Vererbung und Erbkrankheiten beim Menschen und erklärt, wie die Erbinformation in den Zellen gespeichert und zur Steuerung der Lebensfunktionen benutzt werden kann. Abschliessend werden die Methoden der modernen Gentechnik beschrieben und mögliche Anwendungen erörtert.

Das Buch orientiert sich an den Lerninhalten der Biologie als Grundlagenfach der schweizerischen Maturität nach Maturitätsanerkennungs-Reglement (MAR). Es enthält zahlreiche farbige Abbildungen, detaillierte Lernziele, Zusammenfassungen und eine Fülle von Aufgaben mit kommentierten Lösungen sowie ein umfassendes Glossar und eine Gesamtzusammenfassung am Schluss.

«Genetik» richtet sich primär an Absolvierende von Maturitätsschulen und Schulen für medizinische Ausbildungen. Es kann im Unterricht verwendet werden, eignet sich aber auch für das Selbststudium, etwa als fundierte Vorbereitung für die Universität oder Fachhochschule.

Alle Informationsfelder einblenden

Inhaltsverzeichnis

1. Grundlagen (16 Seiten)
1.1 Grundbegriffe
1.2 Zytologische Grundlagen der Vererbung
1.3 Mitose, Meiose und Rekombination
1.4 Fortpflanzung
1.5 Geschlechtsbestimmung

2. Regeln der Vererbung (23 Seiten)
2.1 Mendel und seine Experimente
2.2 Monohybrider Erbgang
2.3 Mendels Hypothese und die Chromosomentheorie
2.4 Weitere Beispiele monohybrider Kreuzungen
2.5 Dihybrider Erbgang
2.6 Freie Kombinierbarkeit und Kopplung
2.7 Tri- und polyhybride Erbgänge
2.8 Intermediäre Vererbung (unvollständige Dominanz)
2.9 Multiple und letale Allele

3. Genwirkung, Modifikationen und Mutationen (11 Seiten)
3.1 Ein Gen – ein Phän? Polygenie und Polyphänie
3.2 Reaktionsnorm und Modifikationen
3.3 Mutationen
3.4 Extrachromosomale Vererbung

4. Klassische Tier- und Pflanzenzucht (7 Seiten)
4.1 Ziele
4.2 Methoden
4.3 Zwei Beispiele

5. Humangenetik (29 Seiten)
5.1 Probleme, Ziele und Methoden
5.2 Angeboren oder erworben?
5.3 Vererbung des Geschlechts beim Menschen
5.4 Vererbung monogener Merkmale
5.5 Autosomale Erbkrankheiten
5.6 X-chromosomale Erbkrankheiten
5.7 Übersicht über die Erbgänge
5.8 Zur Häufigkeit von Erbkrankheiten
5.9 Chromosomenanomalien (als Folge von Mutationen)
5.10 Genetisce Diagnostik

6. Zusammensetzung der Gene (25 Seiten)
6.1 Eigenschaften der Erbsubstanz
6.2 DNA als Träger der genetischen Information
6.3 Nucleinsäuren und ihre Bausteine
6.4 Primärstruktur der DNA
6.5 Räumliche Struktur der DNA
6.6 Verpackung der DNA
6.7 Replikation der DNA

7. Vom Gen zum Protein (24 Seiten)
7.1 Grundlagen
7.2 Transkription
7.3 Translation
7.4 Genetischer Code
7.5 Bearbeitung und Versand der Eiweisse
7.6 Bearbeitung der prä-mRNA bei den Eukaryoten 7.7 Veränderungen der DNA bei Genmutationen

8. Genregulation (11 Seiten)
8.1 Ziel und Prinzip
8.2 Genregulation bei Prokaryonten: das Operon-Modell
8.3 Genregulation bei Eukaryoten
8.4 Zum Abschluss: Was ist also ein Gen?

9. Methoden der Gentechnik (22 Seiten)
9.1 Grundlagen
9.2 Schneiden und Verbinden von DNA
9.3 Vervielfältigung von DNA mit der Polymerasenkettenreaktion (PCR)
9.4 Trennung von DNA-Molekülen durch Gel-Elektrophorese
9.5 Sequenzierung von DNA
9.6 Transfer von DNA und Selektion der transgenen Zellen
9.7 Herstellung und Isolierung von Genen
9.8 DNA-Chips (Mikroarrays)

10. Anwendungen der Gentechnik (16 Seiten)
10.1 Chancen und Risiken
10.2 Herstellung von Wirkstoffen und Enzymen
10.3 Medizinische Anwendungen
10.4 Transgene Nutzpflanzen
10.5 Forschung

Bibliografische Angaben

Auflage: 3., überarbeitete Auflage 2014

Umfang: 256 Seiten, A4, broschiert

ISBN: 9783715598932

Art. Nr.: 11998

Code: XBI 004

Sprache: Deutsch

Reihe: Biologie Grundlagen

Zielgruppe

Hauptzielgruppe: Mittelschulen / Biologie

Dieses Lehrmittel eignet sich auch für:
Berufliche Weiterbildung
Berufsfachschule und Lehre / Technik und Umwelt

Lieferbarkeit

Lieferbar

Stichworte

Humangenetik, Genregulation, Gentechnik, Molekulargenetik, Doppelhelix, Transkription, Translation, Mutationen, Gentest, Erbkrankheiten, Genotyp, Rückkreuzung, Phänotyp, Mutagene Stoffe,

Änderungen und Korrekturen

Kontakt / Feedback zum Titel

Damit wir unseren Service stetig verbessern können, interessiert uns Ihre Meinung sehr.


Downloads

  • [ppt] Genetik

    Folien

Zusatzmaterial

  • [E-Book] Genetik (E-Book)

    Lerntext, Aufgaben mit Lösungen, Glossar und Zusammenfassungen

    39.00 CHF / Ex.