Schweizerische Bankbetriebslehre  

79.00 CHF / Ex.

Ex.

Schweizerische Bankbetriebslehre

Grundlagen für das Hochschulstudium

Banken- und Finanzkrisen sind in den Schlagzeilen der Wirtschaftspresse allgegenwärtig. Die Schweiz, wo Banken traditionell stark verankert sind, ist davon besonders betroffen. Dieses Lehrbuch vermittelt einen fundierten Einstieg in die Welt der Banken: Im ersten Teil liegt der Fokus auf der Schweizer Bankbranche mit ihren Strukturen und ihrer Einbettung in institutionelle Gegebenheiten.

Mehr erfahren …

Der zweite Teil behandelt die wichtigsten Handlungsfelder für den einzelnen Bankbetrieb, wie Geschäftsmodell, Kundensegmentierung oder Risikomanagement. Das Lehrmittel verbindet so die allgemeingültigen Grundlagen der Bankbetriebslehre mit den Besonderheiten des Schweizer Bankwesens.

Dieses Lehrmittel richtet sich an Studierende einer Fachhochschule oder Universität im Bereich Banking and Finance. Der didaktische Aufbau und die klare Strukturierung ermöglichen ein selbstständiges Lernen. Beispiele aus der Praxis sowie Aufgaben mit Lösungen fördern das Verständnis und den Lerntransfer. Das Buch eignet sich daher auch als Nachschlagewerk und Lektüre für all diejenigen, die eine fundierte Einführung in die Bankbetriebslehre suchen.

Alle Informationsfelder einblenden

Inhaltsverzeichnis

1. Bankensystem aus Schweizer Sicht
1.1 Entwicklung des Schweizer Bankensektors
1.2 Die Banken in der Schweiz
1.3 Bankenkrisen
1.4 Internationale Verflechtungen
1.5 Ausblick
1.6 Nachbereitung

2. Finanzmarktinfrastruktur
2.1 Ablauf einer Finanztransaktion
2.2 Bedeutung der Finanzmarktinfrastruktur
2.3 Die Swiss Value Chain
2.4 Finanzmarktinfrastruktur und Systemstabilität
2.5 Nachbereitung

3. Geldwirtschaft und Geldpolitik
3.1 Tauschwirtschaft und Geldwirtschaft
3.2 Geld
3.3 Geldaggregate und Geldschöpfung
3.4 Quantitätstheorie des Geldes
3.5 Zentralbanken
3.6 Geldwesen in der Schweiz
3.7 Gestaltung der Geldpolitik durch die Schweizerische Nationalbank
3.8 Internationale Ve

4. Aufsicht und Regulierung
4.1 Theorie der Regulierung
4.2 Kernelemente der Bankenregulierung
4.3 Bankenregulierung in der Schweiz
4.4 Internationale Verflechtungen
4.5 Ausblick
4.6 Nachbereitung

5. Theorie der Bank
5.1 Erklärungsansätze für die Existenz von Banken
5.2 Finanzmärkte und Finanzintermediation
5.3 Funktionen von Banken
5.4 Nachbereitung

6. Geschäftsmodelle und Organisation
6.1 Grundlagen
6.2 Geschäftsmodelle von Banken
6.3 Aufbau- und Ablauforganisation von Banken
6.4 Informationstechnologie in Banken
6.5 Nachbereitung

7. Kundenbedürfnisse und Kundensegmente
7.1 Innovation
7.2 Kundenbedürfnisse
7.3 Bankleistungen
7.4 Beratung
7.5 Segmentierung
7.6 Nachbereitung

8. Private Banking Schweiz
8.1 Begriff und Geschäftsfeldabgrenzung
8.2 Schweizer Private-Banking-Markt
8.3 Umweltveränderungen seit der Finanz- und Wirtschaftskrise 2007
8.4 Nachbereitung

9. Risikomanagement
9.1 Konzeptionelle und regulatorische Grundlagen
9.2 Praxis des Risikomanagements
9.3 Nachbereitung

10. Bankrechnungswesen
10.1 Accounting und Controlling im Bankgeschäft
10.2 Finanzielles Bankrechnungswesen
10.3 Betriebliches Bankrechnungswesen
10.4 Nachbereitung

Bibliografische Angaben

Auflage: 1. Auflage 2013

Umfang: 220 Seiten, A4, broschiert

ISBN: 9783715598611

Art. Nr.: 11593

Code: XBV 015

Sprache: Deutsch

Zielgruppe

Lieferbarkeit

Lieferbar

Kontakt / Feedback zum Titel

Damit wir unseren Service stetig verbessern können, interessiert uns Ihre Meinung sehr.


Downloads

  • [ppt] Folien

    Folien Schweizerische Bankbetriebslehre