Modul 300: Plattformübergreifende Dienste in ein Netzwerk integrieren  

32.00 CHF / Ex.

?

Ex.

Modul 300: Plattformübergreifende Dienste in ein Netzwerk integrieren

Ein heterogenes Netzwerk aufbauen, in Betrieb nehmen und Fehler eingrenzen anhand eines Beispielprojekts, mit Repetitionsfragen und Lösungen

Autorenschaft: Gabriel Weber
Redaktion: Johannes Scheuring

Dieses Lehrmittel gibt eine kompakte Einführungin die Kopplung von UNIX- und Windows-Systemen und behandelt die Grundlagen der NFS- und SMB-Protokolle. Mit Hilfe eines konkreten Beispielprojektes wird der Leser durch die Projektmethode IPERKA systematischmit den notwendigen Schritten und Aktivitäten für eine erfolgreiche Integration von UNIX-Rechnern in ein Windows-Netzwerk bekannt gemacht.

Mehr erfahren …

Als Kopplungsmethode wird nebst dem Einsatz von NFS Host und Client speziell das Freewareprodukt SAMBA beschrieben und mit grundlegenden Beispielen näher erläutert.
Das Lehrbuch orientiert sich an den Lernzielen des Moduls 300 «Plattformübergreifende Dienste in ein Netzwerk integrieren» und richtet sich an Schüler und Lehrlingeder Informatik-Grundbildung. Der Lehrstoff wird mit anschaulichen Grafiken und Bildern illustriert. Mit den Fragestellungen und tabellarischen Aufstellungen werden einem Projektleiter gute Hilfestellungen für eigene Projekte gegeben. Das Lehrmittel eignet sich dank den Repetitionsfragen und Antworten auch zum Selbststudium, ein optimaler Transfer in die Praxis ist gewährleistet.

Alle Informationsfelder einblenden

Inhaltsverzeichnis

1. Ausgangslage und Vorgehensmethode
1.1 Projektinitialisierung und Zielsetzungen
1.2 Unterschied Projektmanagement und Projektarbeit

2. Schritte und Tätigkeiten beim Zusammenführen der Netzwerke

3. Firmen-Informationen
3.1 Ist-Aufnahme
3.2 UNIX-Umgebung der MK-NUX GmbH
3.3 Windows-Umgebung der FAL AG

4. Grundlagen Netzwerkdienste
4.1 Das Client/Server-Prinzip für verteilte Systemdienste
4.2 Grundwissen Sicherheit
4.3 Netzwerk-Protokolle
4.4 Grundwissen Drucken
4.5 Grundwissen Backup
4.6 Grundwissen Remote-Support

5. Kopplung SMB und NFS
5.1 SAMBA: Ein SMB-Server für UNIX-Rechner
5.2 ProNFS: Ein NFS-Server für Windows-Rechner

6. Grobkonzeption
6.1 Projektauftrag, Projektumfang
6.2 Technische Varianten
6.3 Projektphasen
6.4 Betrachtungen zu Projektrisiken und Kostenfolgen

7. Detailplanung, Projektdefinitionen
7.1 Strukturelle Vorgaben
7.2 Definitionen, Namensgebung

8. Probeinstallation und Infrastrukturgeräte
8.1 Probeinstallation
8.2 Information der Betroffenen
8.3 Infrastrukturgeräte, Peripherie
8.4 Kontrolle der Netzwerkgeräte
8.5 Werkzeuge für die Fehlersuche

9. Serverinstallation, Konfiguration und Test
9.1 Windows-2000-Server als Domänencontroller
9.2 Linux/Samba-Server
9.3 Funktionstest

10. Client-Installation mit Drucker und Backup: Konfiguration und Test
10.1 Windows-2000-Clients
10.2 Linux-Clients
10.3 User-Identifizierung mit rdist
10.4 Funktionstest der Clients
10.5 Backup-Organisation

11. Abschlussarbeiten und Dokumentation
11.1 Projektdokumentation
11.2 Projektabnahme

12. Projektabschluss und Verbesserungsvorschläge
12.1 Organisatorische Verbesserungen
12.2 Technische Verbesserungen

Bibliografische Angaben

Auflage: 2. Auflage 2007

Umfang: 140 Seiten, A4, broschiert

ISBN: 2000000309958

Art. Nr.: 5633

Code: ICTW 037

Sprache: Deutsch

Reihe: Informatik-Grundbildung

Zielgruppe

Lieferbarkeit

Lieferbar

Kontakt / Feedback zum Titel

Damit wir unseren Service stetig verbessern können, interessiert uns Ihre Meinung sehr.


Downloads

  • [ppt] Modul 300: Plattformübergreifende Dienste in ein Netzwerk integrieren

    Folien

Zusatzmaterial

  • [E-Book]

    32.00 CHF / Ex.