Finanzielles und betriebliches Rechnungswesen – Management-Basiskompetenz (E-Book)  

34.90 CHF / Ex.

Ex.

Finanzielles und betriebliches Rechnungswesen – Management-Basiskompetenz (E-Book)

Theoretische Grundlagen und Methoden mit Beispielen, Repetitionsfragen und Antworten

Autorenschaft: Robert Baumann
Redaktion: Robert Baumann

«Finanzielles und betriebliches Rechnungswesen – Management-Basiskompetenz» behandelt die grundlegenden Zusammenhänge, Methoden und Techniken des finanziellen und betrieblichen Rechnungswesens:Bedeutung des Rechnungswesens als Führungsinstrument, Erfolgsrechnung und Bilanz, Techniken der Buchführung, Rechnungsabschluss, Rechnungslegungsvorschriften,Bewertungen und stille Reserven, Kostenrechnung, Kalkulationsmethoden, Nutzschwellenanalyse.

Mehr erfahren …



Lernziele und Inhalte dieses Lehrmittels sind auf die ab 2008 gültige Modulbeschreibung «Finanzielles und betriebliches Rechnungswesen auf Stufe Gruppe/Team» der Schweizerischen Vereinigung für Führungsausbildung (SVF) abgestimmt.

Die Lehrmittel der Reihe Management-Basiskompetenz ermöglichen es, praktische Erfahrungen mit theoretischem Wissen zu verbinden und dadurch nützliche Erkenntnisse für die eigene berufliche Tätigkeit zu gewinnen. Sie richten sich an alle Personen, die sich im Bereich Führung weiterbilden wollen, unabhängig davon, ob sie einen SVF-Modulabschluss oder den Fachausweis Führungsfachfrau/-fachmann erreichen möchten.

Dieses Lehrmittel im Bereich Finanz- und Rechnungswesen wird durch den Band «Finanzielle Führung – Management-Basiskompetenz» ergänzt.

Alle Informationsfelder einblenden

Inhaltsverzeichnis

1. Rechnungswesen: Warum und wozu? - ein einfaches Beispiel zur Einführung (10 Seiten)
1.1 Getränkestand von Carlo und Chiara
1.2 Was zeigt uns das Beispiel?

2. Übersicht über das Fachgebiet (2 Seiten)
2.1 Aufgaben und Bereiche des Rechnungswesens
2.2 Ihr Lernpfad durch diese Bereiche

3. Erfolgsrechnung: Ausweis von Ertrag, Aufwand und Erfolg (10 Seiten)
3.1 Ertrag, Aufwand und Erfolg
3.2 Darstellung und Gliederung der Erfolgsrechnung

4. Bilanz: Ausweis von Vermögen und Schulden (9 Seiten)
4.1 Vermögen, Schulden, Reinvermögen - Aktiven und Passiven
4.2 Gliederung und Darstellung der Bilanz

5. Bilanz und Erfolgsrechnung im Zusammenhang (14 Seiten)
5.1 Erfolgswirksamkeit und Geldwirksamkeit
5.2 Der Rechnungszyklus des Geschäftsjahrs

6. Buchführung (9 Seiten)
6.1 Das Prinzip der doppelten Buchführung
6.2 Erfassungsschritte und IT-Unterstützung als Standard
6.3 Kontenrahmen und Kontenplan

7. Rechnungslegung (18 Seiten)
7.1 Rechnungslegungs- und Bewertungsvorschriften
7.2 Bewertungen und Wertanpassungen
7.3 Präsentation des Abschlusses

8. Einführung in die Kostenrechnung (20 Seiten)
8.1 Verhältnis zwischen Finanz- und Betriebsbuchhaltung
8.2 Rundgang durch den Betriebsabrechnungsbogen (BAB)
8.3 Wichtige Begriffe in der Kostenrechnung
8.4 Vertiefung zu Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung

9. Ein Blick auf ausgewählte Fragen der Kostenrechnung (16 Seiten)
9.1 Überblick über Kostenrechnungssysteme
9.2 Fixe und variable Kosten
9.3 Der BAB auf Teilkostenbasis
9.4 Einstufige und mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung
9.5 Entscheidungen auf Teilkostenbasis

10. Kalkulationen: Berechnungen rund um Betriebsleistungen (17 Seiten)
10.1 Hauptbereiche der Kalkulation: Einkauf, Leistungserstellung, Verkauf
10.2 Weitere Aspekte bei der Kalkulation
10.3 Kalkulationen im Einkauf und im Verkauf
10.4 Divisionskalkulation und Äquivalenzziffernkalkulation
10.5 Handelskalkulation (Leistunserstellung Handelsbetrieb)
10.6 Zuschlagskalkulation (Leistungserstellung im Produktions- bzw. Dienstleistungsbetrieb)

11. Break-even-Analyse: Ab wann fällt Gewinn an? (11 Seiten)
11.1 Grundlagen der Break-even-Analyse
11.2 Herleitung des Break-even-Punkts
11.3 Break-even-Überlegungen (Was-wenn-Fragen)

Bibliografische Angaben

Auflage: 4., überarbeitete Auflage 2014

Umfang: 176 Seiten,

ISBN: 9783715573199

Art. Nr.: E-14306

Code: SVFE 002

Sprache: Deutsch

Reihe: Management-Basiskompetenz

Zielgruppe

Lieferbarkeit

Lieferbar

Kontakt / Feedback zum Titel

Damit wir unseren Service stetig verbessern können, interessiert uns Ihre Meinung sehr.