Xpublisher for Learning Content

Xpublisher for Learning Content vereinfacht das crossmediale Publizieren und Individualisieren von Lernmedien und Übungsmaterialien.

 

Die Herausforderung

Lernbedürfnisse werden immer individueller, Lerninhalte auch. Wir lernen überall: in der Schule, am Arbeitsplatz, auf einen Abschluss hin, im selbstorganisierten Lernnetzwerk. Lernen geschieht unabhängig von Ort und Zeit, in unterschiedlichen Kanälen auf unterschiedlichen Geräten. Lerninhalte und -medien müssen diese Entwicklung mitmachen.

«Übungsmaterial vom Print bis ins Learning Management System in alle Kanäle ausspielen zu können, ist im Learning-Content-Modul von Xpublisher einmalig. Der Umgang mit Übungsmaterial ist der Schlüssel für die erfolgreiche crossmediale Produktion im Lernmedien-Bereich.»
Andreas Zapfl, Product Owner

Die Lösung

Xpublisher for Learning Content ist ein Redaktions- und Publikationssystem, das auf Lerninhalte spezialisiert ist. Sie entwickeln Ihre Inhalte in einer zentralen Quelle und stellen sie dann medien- und plattformunabhängig zur Verfügung. 

Das System hilft Ihnen mit einem auf didaktische Elemente spezialisierten Datenmodell, Ihre Lernmedien strukturiert zu erfassen und nachhaltig zu bewirtschaften. Lerntexte werden direkt im webbasierten Xeditor als Content-Einheiten in XML erfasst und mit Metadaten versehen. Der Word-ähnliche Editor stellt den gewohnten Werkzeugkasten wie Titel, Tabellen, Listen und Auszeichnungsformate zur Verfügung. 

Verschiedene didaktische Elemente ergänzen den Lerntext als Einschübe. Verschiedene didaktische Elemente wie Advance Organizer, Beispiele, Vertiefungen oder einfache Fragetypen sind im Schema bereits vordefiniert und können in Ausgabe-Workflows intelligent gesteuert werden. Beispielsweise lassen sich alle Zusammenfassungen am Ende eines Buches zusammenziehen. 

Angereichert werden die Lerntexte mit Verlinkungen zu Medien-Assets aus der integrierten Medien-Datenbank. Dort sind Bilder, Grafiken, Multimedia-Elemente und sonstige Dokumente mit umfangreichen Metadaten und Lizenzinformationen abgelegt. 

Eine weitere wichtige Ergänzung zu den Content-Einheiten sind intelligente Übungsmaterialien: Acht Fragetypen können direkt über einen Editor erstellt und als XML-Einheiten gespeichert werden. Xpublisher for Learning Content nutzt dazu QTI (Question and Testing Interoperability) als XML-Schema, das von diversen Learning-Management-Systemen nativ unterstützt wird. Intelligente Fragen mit Lösungs- und Feedback-Logik lassen sich so direkt über QTI in E-Learning-Systeme importieren.

Vorher: Product first

Nachher: Content first



Learning Content

Lerninhalte

Sie erfassen und pflegen Ihre Lerninhalte an einem zentralen Ort. Alle Beteiligten können über den webbasierten Editor an den Inhalten arbeiten. Dank standardisierten Metadaten sind die Inhalte einfach auffind- und organisierbar.

Collections

Mit Collections werden einzelne Lerninhalte und Assets zu eigentlichen Produkten strukturiert und in verschiedenen Formaten (InDesign, XML, HTML, QTI) ausgegeben. Bei der Ausleitung erhalten Collections ihre kanalspezifischen Metadaten (ONIX).

Medien-Assets

Alle Medien-Assets werden in einer zentralen Medien-Datenbank abgelegt. Umfangreiche Metadaten helfen, Assets zu finden und die zugehörigen Lizenzen zu verwalten. Neben Bildern und Grafiken nimmt das MAM auch Audio, Video, PDF und andere Dokumente auf.

Übungsmaterialien

Übungsmaterialien werden strukturiert in XML erfasst (QTI) und können crossmedial ausgegeben werden. Folgende Fragetypen stehen zur Verfügung: Single Choice, Multiple Choice, Lückentext / Gap, Zuordnung / Match, Essay (Offene Frage), Download / Upload, Lernkarte.


Content first – out of the box

Die Entwicklung von Xpublisher for Learning Content basiert auf jahrelanger Erfahrung mit strukturierten Inhalten und automatisierter Produktion. Sie können mit dem System ohne technisches Entwicklungsprojekt didaktisierten Content intuitiv erfassen und mit Metadaten intelligenter machen. Sie können Produkte, Inhalte und Assets sortieren, suchen und organisieren und den erfassten Content in unterschiedlichen Kanälen publizieren (InDesign, XML, HTML, QTI). 

In einem einfach zu definierenden Konfigurationsprojekt helfen wir Ihnen, Workflows, Rollen und Templates individuell einzurichten.

Lerninhalte publizieren war noch nie so einfach!

  1. Beispielinhalte senden
  2. Ausprobieren
  3. Crossmedial publizieren

 

Ihr Kontakt


 

 

Andreas Zapfl

Product Owner XML-Publishing

Laura Bigesse

Implementation-Managerin

Roman Schurter

Product Owner Digital Learning

Wünschen Sie eine Beratung? Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten von Xpublisher erfahren?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

publishing@compendio.ch

Diese Kunden haben den Schritt schon gemacht

Compendio Bildungsmedien, Zürich

Careum Verlag, Zürich

inlingua, Bern

Cosmos Verlag, Bern