Literaturgeschichte 10/10  

30.00 CHF / Ex.

Ex.

Literaturgeschichte 10/10

1968 bis heute

Autorenschaft: Jilline Bornand | Helga Konradt
Redaktion: Jilline Bornand

Alle Informationsfelder einblenden

Inhaltsverzeichnis

1. Einführung in die Epoche
1.1 Eine Welt auf den Barrikaden
1.2 Die Öffnung nach Osten und der Zerfall des Ostblocks

2. Von der Politisierung zur «Neuen Unübersichtlichkeit» – Strömungen und Tendenzen in der Literatur se
2.1 Nachwirkungen der Politisierung
2.2 Die 70er-Jahre – die Rückkehr des Individuums
2.3 Die 80er-Jahre – Ästhetik und «Postmoderne»
2.4 Die Literatur der Gegenwart – ein spannendes Labyrinth

3. Erinnerung an Erlebtes – der Rückblick aus grösserer Distanz
3.1 Walter Kempowski (1929–2007) – die bürgerliche Familie im Zweiten Weltkrieg
3.2 Martin Walser – «Gewissen ist nicht delegierbar»

4. «Wir sind ein Volk» – Hinweise auf das Ende der DDR
4.1 Der «Fall Wolf Biermann»
4.2 Goethe auf dem Plumpsklosett – eine Subkultur meldet sich zu Wort

5. Schreiben von Frauen – weibliches Schreiben?
5.1 Autorinnen in der Nachkriegszeit – zwei Schritte vorwärts
5.2 Stolpersteine auf dem Weg
5.3 Ingeborg Bachmann (1926–1973) – «Unsere Kraft reicht weiter als unser Unglück»
5.4 Irmtraud Morgner (1933–1990) – «Was ich anbiete, ist die Romanform der Zuk

Bibliografische Angaben

Auflage: 1. Auflage 2009

Umfang: 84 Seiten, A4, broschiert

ISBN: 9783715528977

Art. Nr.: 6879

Code: DS 570

Sprache: Deutsch

AKAD-Reihe: Deutsche Sprache

Zielgruppe

Hauptzielgruppe: Mittelschulen / Deutsch

Lieferbarkeit

Lieferbar

Kontakt / Feedback zum Titel

Damit wir unseren Service stetig verbessern können, interessiert uns Ihre Meinung sehr.